Komplikations- Vermeidung Schilddr├╝senchirurgie

Im Rahmen des Schweizer Chirurgenkongresses 🇨🇭wurde ich eingeladen, ├╝ber die Vermeidung von┬áNebenschilddr├╝sen- Unterfunktionen┬á(Hypoparathyreoidismus) nach Schilddr├╝senoperationen vorzutragen.
Durch Beleuchtung mit einem ┬áLaserstrahl werden die Nebenschilddr├╝sen besser erkannt und k├Ânnen so geschont werden. Weiters kann am Ende der OP die Durchblutung der Nebenschilddr├╝se mit einem Farbstoff dargestellt werden.

 

Warum ist das Thema so wichtig?

Derzeit ist eine Unterfunktion der Nebenschilddr├╝sen┬ádie h├Ąufigste Komplikation nach Entfernung der Schilddr├╝se. Bei 15-25% der Patient:innen m├╝ssen daher┬ávor├╝bergehend┬á(ein paar Tage oder Wochen) Kalzium und aktives Vitamin D einnehmen. Dass es zu einer dauerhaften Unterfunktion kommt ist bei erfahrenen Schilddr├╝senchirurgen sehr selten.

Die Nebenschilddr├╝sen- Unterfunktion (Hypoparathyreoidismus) ist die h├Ąufigste, fast immer vor├╝bergehende Komplikation bei der Schilddr├╝senoperation.

 

Keine alternative Textbeschreibung f├╝r dieses Bild vorhanden

Hier der Link zum LinkedIn- Beitrag.

Tags: No tags

Comments are closed.